esel

Reservierungsanfrage direkt an:
per Mail unter: EselwandernRailamuehle@gmail.com
Facebook (Railamühle Löhma)
Telefon:  0162 4204591, Railamühle, Jörg Dietzsch
Die Reservierung gilt nach Bestätigung als bindend.

Eselwanderung
mit Olga und Lucie
Eselwanderung Railamühle Löhma

Eure Wanderung beginnt an der idyllisch gelegenen Railamühle von Familie Dietzsch im nahegelegenen Löhma.
Ihr lernt die beiden Esel Olga und Lucie kennen, mit denen ihr unterwegs sein werdet.

Während eines Einführungstrainings erfahrt ihr Einiges über das Wesen der Esel, ihre Fütterung und alles, was man wissen muss, um gefahrlos mit ihnen unterwegs zu sein.

Die Esel werden auf Wunsch gesattelt und euer Gepäck in den Satteltaschen verstaut. Nach der Einführung wird entschieden, ob euch die Esel schon allein anvertraut werden können oder ihr noch ein Stück zum Eingewöhnen begleitet werdet.  Die meisten erweisen sich allerdings als achtsame Tier- und Naturliebhaber und dürfen alleine starten.
Ihr lauft nicht über offizielle Straßen, sondern durch Wiesen, Felder, Wälder auf kleinen Wegen durch das romantische Güldetal. Ein unvergessliches Urlaubserlebnis!

Leistungen:
*Ausleihe der beiden Esel für den gebuchten Zeitraum
*Einführungstraining in Löhma
*Wanderkarten- und Packsackausleihe
*Eselführerschein am Ende der Wanderung
*Rücktransfer der Esel bei Bedarf: Sollte es unterwegs zu unlösbaren Problemen kommen, werden sie abgeholt. Dieser Service ist zur Sicherheit der Tiere und für die, die die Tiere leihen, inklusive.

Kosten Eintageswanderungen:
90,00 Euro/ 1 Tag, Wanderung um die Railamühle

Kosten Zweitageswanderung Railamühle-Weckersdorf-Railamühle mit Übernachtung Berghof :
*175,00 Euro/2Tages-Wanderung Railamühle-Weckersdorf-Railamühle mit allen o.g.Leistungen
*60,00 Euro/Nacht Unterstellen der Esel auf dem Berghof inklusive Fütterung und weiterer ggf.notwendig werdender Serviceleistungen +
Übernachtung für 2Ps. oder 2Ps.+Kind im Schäferwagen
*Terminabsprachen und Buchungsabwicklung über Railamühle Löhma

Dauer:
1 oder 2 Tage, 1 Familie /bis max. 4 Personen, Esel werden nicht geritten