Dinkelfasten nach hildegard von bingen

Termin:
25.09.- 01.10.2017

Leitung:
Heilpraktikerin Grit Baraniak

Anmeldung:
Mobil: 0171/ 4340730 oder per E-Mail: grit-baraniak@t-online.de

Kursgebühr:
280,00 €

Kosten für Übernachtung, Sauna, Gemeinschaftsraum einschl. Kaminholz:
Taubenhaus und Spechtbau:
180,00 €/Pers. (je 2 Personen/Wohnung mit zwei SZ), 150,00€/ Pers. bei Doppelbelegung der SZ

Käuzchenkuhle:
210,00 €/Pers. (Einzelnutzung) und 150,00 €/Pers. bei Doppelbelegung, getrennte Aufstellung der Betten möglich
 
Schwalbennest:
210,00 €/Pers. (Einzelnutzung) und 150,00 €/Pers. bei Doppelbelegung

Der Berghof ist für die Fastenwoche komplett reserviert. Bitte wählen Sie bei der Buchung Ihres Kurses eines der zur Verfügung stehenden Zimmer. Der Preis gilt für 6 Übernachtungen.

Dabei handelt es sich um eine sanfte Form des Fastens, das besonders schonend und somit empfehlenswert für Einsteiger ist. Es wird nicht gänzlich auf Nahrung verzichtet. Hildegard von Bingen empfiehlt wärmende Suppen aus Dinkel und basischem Gemüse. Die Ausleitung von Giftstoffen und Schlacken wird durch spezielle Kräuterrezepturen unterstützt.

Für gute Laune sorgt ein abwechslungsreiches Tagesprogramm mit morgendlichen Dehnungen an frischer Luft und täglichen Wanderungen, bei denen Wild- und Heilkräuter am Wegesrand zu entdecken sind. Entspannen Sie bei ausleitenden Fußbädern und wohltuenden Massagen.

Tun Sie sich etwas Gutes. Genießen Sie die Zeit für Ruhe und Stille, denn durch bewussten Verzicht entstehen persönliche Freiräume.

dinkel